Wir begrüßen dich ganz herzlich auf der Homepage des Kreisverbandes Neustadt/Aisch – Bad Windsheim.

Du bist auf der Suche nach deiner neuen politischen Heimat?
Du erwartest, dass deine Meinung wieder die Basis von Politik ist?
Du bist der Souverän.
Deine Stimme ist unser Auftrag.
Dafür stehen wir ein mit unseren vier Säulen – ohne wenn und aber:

Freiheit

Die Freiheitsrechte, die im Grundgesetz verankert sind, sind unser höchstes Gut.
Sie sind die Voraussetzung und der Raum für unsere Entfaltung und ständige Weiterentwicklung auf allen Ebenen (körperlich, geistig, seelisch).
Wir entscheiden selbstverantwortlich und angstfrei, was die Erde, die lebendige Natur und uns Menschen betrifft, ohne dabei die Freiheitsrechte der anderen zu verletzen.
Der Staat und seine Organe haben die Grundrechte zu achten, zu gewährleisten und jederzeit den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit zu wahren

Machtbegrenzung

Der Einsatz von Macht zur Gestaltung und Entwicklung des Gemeinwesens ist nötig und sinnvoll.
Die Übertragung von Macht durch den Souverän, das Volk, an Personen und Instanzen soll in allen Funktionen und Ämtern begrenzt sein.
Die Gewaltenteilung muss stets gewährleistet sein, unabhängige Medien haben umfassend und wahrheitsgemäß zu informieren.
Wir stehen ein für maximale Transparenz des politischen Handelns, die Ergänzung der parlamentarischen Demokratie durch Verfahren der direkten Demokratie und das Einbeziehen von interdisziplinären Gremien in Entscheidungen von gesellschaftlicher Tragweite.

Achtsamkeit

Das Menschsein und die Beachtung der Menschlichkeit sind das Fundament einer freiheitlichen Gesellschaft.
Wir leben einen liebevollen, achtsamen Umgang mit uns und anderen, der Natur und allen übrigen Lebewesen.
Wir sind mit allen Sinnen präsent und stets bereit zum offenen Dialog ohne sofort zu bewerten.
Achtsam sein bedeutet aktives Zuhören und die Regeln der wertschätzenden Kommunikation zu erlernen, zu beachten und anzuwenden.

Schwarmintelligenz

So gestalten wir Politik durch die Weisheit der Vielen.
Die Entwicklung einer starken und stabilen Gesellschaft erfordert die direkte und gleichberechtigte Beteiligung ihrer Bürgerinnen und Bürger.
Um lösungsorientierte Ideen und Vorschläge umzusetzen nutzen wir viele verschiedene Sichtweisen.
Mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel ermöglichen wir allen Bürgern ihre Fähigkeiten und individuellen Potenziale einzubringen.

Aktuelles und anstehende Termine

Pressemitteilungen

Eindrücke von unserem Friedensspaziergang am 26.5.2022 bei Ingolstadt / Sugenheim


Der Kreisverband NEA der Partei „dieBasis“ lud kürzlich zu einem Workshop ein, Thema „Wege aus der Krise – Wie gehts weiter?“
Anlaß dazu sind die bei vielen Menschen zunehmenden Sorgen bezüglich Gesundheit, Versorgungssicherheit, Geldsicherheit, Kriegsgefahren und sonstiger Entwicklungen.
16 Personen sind dem Aufruf gefolgt. Nach dem Inpulsvortrag von Jürgen Osterlänger schloß sich der ca. 90 minütige Workshop an. Dabei wurde 4 Themen, die von den Teilnehmern genannt wurden und auf das meisste Interesse stießen, hergenommen und vertieft. Neben je einem festen Themengastgeber und Protokollanten konnten die restlichen Teilnehmer die Gruppe wechseln, je nach deren Impuls.
Am Ende wurde beschlossen, den Versuch zu unternehmen, die Lösungsansätze in eigenen Themen-Chatgruppen zu vertiefen, da diese in der Kürze der Zeit nur angerissen werden konnten. Ob und wie das angenommen wird, muss man sehen.
Die Rückmeldungen über Art und Durchführung der Veranstaltung waren durchweg positiv.

Leichte E-Mobilität – Mit Pedelecs & Co zu nachhaltiger Mobilität

Unser Kreisverband

Aktuell zählen wir bereits 49 Parteimitglieder.

Vorsitzende des Kreisverbandes:

Jürgen Osterlänger

Ich bin 63 Jahre, wohne in Emskirchen, habe drei erwachsene Kinder und bin Entwicklungsingenieur bei einem Großbetrieb in Herzogenaurach.
Meine Erfahrungs- und Interessenfelder sind breit gestreut:
Ich bin u.a. Mitglied beim Bund Naturschutz, Mehr Demokratie, Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie, Solarenergieförderverein und der Genossenschaft Regional Versorgt sowie OYA.
Eine meiner Visitenkarten ist sicher meine Arbeit bei den Städten im Wandel (Transition Towns), www.landkreis-nea-im-wandel.de, mit vielen Veranstaltungen im Landkreis. Ich war 29 Jahre in der ÖDP, davon 16 Jahre Kreisvorsitzender, bevor ich 2021 zur Basis gewechselt habe. Außerdem hab ich im Kreistag 15 Jahre lang wirken dürfen und bis Mitte 2021 kommunalpolitische Erfahrung gesammelt. In der letzten Partei war ich auch 8 Jahre in der Bundesprogrammkommission und war dort mit vielen Themen betraut.
Ca. 15 Jahre lang hab ich auch in der Lokale Agenda 21 Bewegung mitgewirkt, sowohl in Emskirchen als auch im Landkreis.
Politisch unterstütze ich u.a. diese Ansätze: Nachhaltigkeit, Gemeinwohlökonomie, solidarische Ökonomie, Friedensarbeit, Naturmedizin, postfossile und regionale Kreislaufwirtschaft.
Meine Hobbys: Wandern, Gärtnern, Sport aller Art (Tischtennis, Tennis, Rad fahren, Schwimmen, Trampolin, Singen, …)Ich freue mich auf Begegnungen mit Dir / Ihnen, z.B. bei einer unserer Veranstaltungen.

Die Position des / der zweiten Vorsitzenden ist derzeit nicht besetzt und wird demnächst neu bestimmt.

Stellvertretende Vorsitzende:
Heidi Schmidtlein – Stefan Philipp

Beisitzer:
Christian Götz – Annika von Marshall – Georg Mönius

Schatzmeister: Björn van der Burg

v.l. Annika von Marshall, Jürgen Osterlinger, Luzia Sachs (ehemalige Schatzmeisterin), Heidi Schmidtlein,
Georg Mönius, Christian Götz, Stefan Philipp
Der Schatzmeister Björn van der Burg

Bankverbindung des Ortsverbandes

DE16 7606 9559 0000 2428 96
VRmeineBank e.G

Mitgliederbereich